Wolfgang Knack

Unsere Umfrage zum Radschnellweg durch Alt-Treptow finden Sie HIER.


Liebe Nachbarn,


herzlich Willkommen auf der Seite der CDU-Fraktion Treptow-Köpenick!

Miteinander in Treptow-Köpenick, das ist schon lange unser Motto. Miteinander bedeutet ein Mit-Allen und für Alle – für die Jungen und Alten im Kiez, für Menschen, die in der Lage sind, aktiv am Leben teilzunehmen, aber auch für die, die angewiesen sind auf Hilfe und Unterstützung, auf nachbarschaftliche Solidarität und Hilfsangebote oder eben auf ein offenes Ohr ihres Bezirksverordneten.

Für uns heißt Miteinander, für die Bürgerinnen und Bürger da zu sein, zuzuhören, anzupacken und etwas zu bewegen – zusammen mit den Menschen, denen ihr Kiez, ihr Bezirk, ihre Heimat genauso am Herzen liegt wie uns.

Wir machen Politik, um unser schönes Treptow-Köpenick ein Stückchen lebens- und liebenswerter zu gestalten – das ist unsere tägliche Motivation. Und wir stehen kompromisslos auf gegen Extremismus egal von welcher Seite, gegen Hass und Gewalt, gegen alle, die unser Miteinander in Treptow-Köpenick zerstören wollen.

Lernen sie uns, Ihre BVV-Fraktion, kennen. Wir laden Sie auch herzlich ein, direkt mit uns ins Gespräch zu kommen und haben immer ein offenes Ohr für Ihre Anliegen, Hinweise, Probleme oder Ideen!

Bleiben Sie in diesen Zeiten vor allem gesund



Aktuelle Hinweise und Informationen zum Corona-Virus finden Sie auf der Internetseite unseres Mitglieds des Berliner Abgeordnetenhauses und Kreisvorsitzenden, Maik Penn, im Bereich AKTUELLES.

 


Facebook

Umfragen

Radschnellweg durch Alt-Treptow - Was wollen Sie?

Berlin muss fahrradfreundlicher werden. Dabei gilt es die Sicherheit, den Verkehrsfluss und das Miteinander im Straßenverkehr unter einen Hut zu bekommen.
Ein großes Projekt in diesem Sinne ist die Y-Trasse, eine Radschnellverbindung zwischen Kreuzberg und Treptow-Köpenick. Die Planungen des Berliner Senates sehen vor, die Trasse über den Bahndamm und die Brücken der ehemaligen Strecke Berlin-Görlitz durch Alt-Treptow zu führen und damit auch eine Verbindung des Görlitzer Parks mit dem Treptower Park herzustellen und den Radschnellweg anschließend bis nach Adlershof zu führen. Hierdurch würde der Grünzug auf dem Bahndamm enorm umgestaltet werden. Alternativ möchte das Bezirksamt den Fahrradschnellweg durch die Kiefholzstraße führen. Das birgt die Gefahr vieler Kreuzungen z. B. mit der vielbefahrenen Elsenstraße oder der Bouchèstraße.
 
Sollten Sie weitere anregungen haben, können Sie uns diese gern unter info@cdu-fraktion-tk.de zukommen lassen. 

Die IP Adresse der Teilnehmer wird ausschließlich dafür genutzt, um Mehrfachteilnahmen zu verhindern. Eine personenbezogene Auswertung der Teilnahme findet nicht statt.
Was meinen Sie dazu? Was ist die beste Lösung für Alt-Treptow aus Ihrer Sicht?
Ich befürworte den Verlauf der Y-Trasse über den Bahndamm. Ich befürworte eine Radstraße auf/entlang der Kiefholzstraße.

FOLGEN SIE UNS!

Kontakt

Wir würden uns sehr freuen von Ihnen zu hören!
Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.


Bitte bestätigen Sie die Einwilligungserklärung.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an die CDU-Fraktion Treptow Köpenick, Neue Krugallee 4 in 12435 Berlin, gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
Bitte tragen Sie den angezeigten Code hier ein:
Nach oben