Pressearchiv
08.06.2009, 22:24 Uhr | Wolfgang Knack
Weiterbau der A100 - Beschluss des SPD Landesparteitages

Die CDU-Fraktion spricht sich ganz klar und eindeutig für den Weiterbau der A100 aus und verurteilt die Entscheidung des SPD Landesparteitages als einen gewaltigen Rückschritt für diesen Bezirk und das Land Berlin. Gerade dieses Verkehrsprojekt steht für die Überwindung der infrastrukturellen Teilung von Berlin und für eine gelungene Entlastung von zehntausenden von Bürgern vom motorisierten Individualverkehr in den Wohngebieten entlang der B96a. Aus Gesprächen und Briefen mit und von Bürgern aus Bohnsdorf, Adlershof, Schöneweide, Plänterwald und Treptow wissen wir, dass viele Menschen auf eine Reduzierung des Durchgangsverkehrs durch Ihre Ortsteile warten. Sie sehen in der Verlängerung der A100 eine Chance zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität. Diese Menschen haben in der CDU eine Anwalt, der ihre Interessen vertritt.

Wir fordern Frau Senatorin Junge-Reyer daher auf, sich über den Parteitagsbeschluß im Sinne Berlins, einer modernen Infrastruktur und einer verbesserten Lebensqualität vieler Tausend Menschen hinwegzusetzen.

Christian Schild, Fraktionsvorsitzender der CDU sagt dazu: „ Wir fordern Frau Senatorin Junge-Reyer dazu auf, bei diesem wichtigen Infrastrukturprogramm den bisher eingeschlagen Kurs zu halten. Wir werden Sie hierbei auch weiterhin tatkräftig unterstützen. Dieses Bundesprojekt darf nicht kleinkarierten, machtpolitischen Spielereien innerhalb der Landes-SPD geopfert werden.“

Es ist nochmals daran erinnert, dass das Land Berlin hier nur die Planung vornimmt. Bezahlt wird dieses Projekt komplett durch den Bund und kostet somit das Land Berlin keinen Cent. Dieses Geld ist jedoch zweckgebunden und kann nicht beliebig für andere Projekte verausgabt werden.

Weitere Informationen: Wolfgang Knack oder Fritz Niedergesäß

 

Telefon 0160-96051151 Telefon 030-5337725 (CDU-Fraktionszimmer)

Telefax 030-67809761 wolfgang.knack@t-online.de

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU-Fraktion Treptow-Köpenick (Berlin)  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.01 sec. | 13930 Besucher