16.09.2019, 01:01 Uhr | Wolfgang Knack
Tag der offenen Tür im Spreepark 2019

Am Sonntag, den 15. September 2019 besuchte der Bezirksverordnete Sascha Lawrenz den Tag der offenen Tür im Spreepark. Unzählige Besucher nutzten die Gelegenheit bei perfektem Wetter, um diesen geheimnisvollen Ort zu entdecken und etwas über die zukünftige Nutzung des Parks zu erfahren.


Es gab Führungen, Kreativangebote für Jung und Alt oder einfach nur die Möglichkeit, über das weitläufige Gelände zu schlendern. Spannend war insbesondere das so vielfältige Publikum, anscheinend ist der im Plänterwald gelegene ehemalige Freizeitpark inzwischen auch bei Touristen ein beliebtes Ziel.



Der Park soll ab 2023 Schritt für Schritt wieder eröffnet werden und Raum für Gastronomie, Veranstaltungen, Kultur und Freizeitaktivitäten lassen. Dem vorausgegangen ist bereits eine umfangreiche Bürgerbeteiligung mit Workshops. Das Riesenrad zum Beispiel soll sich wieder drehen. Und auch das benachbarte Eierhäuschen wird umfassend saniert. Man darf gespannt sein.



Weitere Informationen unter: https://gruen-berlin.de/projekt/spreepark oder https://www.bim-berlin.de/immobilien/unsere-projekte/eierhaeuschen

 


Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU-Fraktion Treptow-Köpenick (Berlin)  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 125345 Besucher