Weitere Meldungen
27.04.2020 | Wolfgang Knack

Seit mehreren Jahren beschäftigt sich das Umweltamt Treptow-Köpenick mit einer Steganlagen-Konzeption. Eine Zeit geprägt durch viele Konflikte mit Sportvereinen und Grundstücks-eigentümern, die auf den Zugang zum Wasser angewiesen sind. Bis zum Ende des vergangenen Jahres bearbeitete dazu eine Arbeitsgemeinschaft die vielen Konfliktfelder. In der zuständigen Fachausschusssitzung am 12. Februar wurde klar, dass die grundsätzlichen Konflikte immer noch bestehen - darunter vor allem die grundsätzliche Befristung der Genehmigungen für Steganlagen.


weiter

18.04.2020 | Sascha Lawrenz

Nun hat auch neben dem Regierenden Bürgermeister von Berlin der Bezirksbürgermeister von Treptow-Köpenick für das Bezirksamt eine Publikation zur Corona-Pandemie herausgegeben. Die mit „Rathaus-Nachrichten“ überschriebene Zeitung wurde – wie eine schriftliche Anfrage in der BVV ergeben hat – erstmals im März 2020 herausgegeben.

weiter

18.04.2020 | Wolfgang Knack

… (Corona)Not macht erfinderisch: Weil unsere Fraktion auch in diesen schweren Zeiten für die Menschen in Treptow-Köpenick da sein will, müssen wir neue Wege gehen. Zum Beispiel Sitzungen via Video-Chat. Das war zwar erst mal etwas gewöhnungsbedürftig, doch konnten wir auch so wichtige Themen wie die Vorbereitung von Anträgen und Hilfsangeboten besprechen.
Wir sind für Sie da – bleiben Sie gesund!


weiter

18.04.2020 | Dustin Hoffmann
Seit Wochen schüren vor allem die Linken eine Diskussion um die Sophie-Brahe-Gemeinschaftsschule, die sachlich die Tatsachen ausblendet. Worum geht es?

Der damalige Leiter der Schule in der Straße „Am Plänterwald“ hatte schon im September 2014 einen Nutzungsantrag auf ein weiteres Schulgebäude in der Willi-Sänger-Straße gestellt. Dieses Gebäude wurde bis 2014 als Sonderpädagogisches Förderzentrum genutzt. Der Schulleiter begründete seinen Antrag mit der konzeptionellen Entwicklung seiner Schule als Gemeinschafts- und Ganztagsschule. Im April 2015 erstellte das Bezirksamt Treptow-Köpenick das Forderungsprogramm für den Umbau dieses Hauses, um die Grundstufe der Gemeinschaftsschule, die Klassen eins bis sechs, aufnehmen zu können.


weiter

18.04.2020 | Wolfgang Knack

Es ist gar nicht so einfach, sich in der Corona-Krise zurechtzufinden. Was ist erlaubt und was nicht? Wer hilft und ist Ansprechpartner bei Fragen rund um die Gesundheit? Wo finde ich wirtschaftliche Hilfen? Wie werden Verstöße gegen die virusbedingten Auflagen geahndet und vieles mehr.
Wir haben hier eine Reihe von Kontaktadressen und Telefonnummern zusammengestellt. Wichtig ist: Vertrauen Sie ausschließlich geprüften Quellen und helfen Sie mit, Fakenews zu stoppen!


weiter

07.03.2020 | Wolfgang Knack
Die Joseph-Schmidt-Musikschule rockt
Am 6. März fand zum zehnten Mal das Konzert der Joseph-Schmidt-Musikschule unter dem Titel “Keep on Rockin” statt. Das traditionelle Konzert der Abteilung Rock-Pop-Jazz fand im Manfred-Schmitz-Saal der Joseph-Schmidt-Musikschule in der Freiheit 15 statt.
weiter

01.02.2020 | Wolfgang Knack
dem sein Hals selbst gehört

Am letzten Tag des Januars nahm der Fraktionsvorsitzende Wolfgang Knack an der Eröffnung einer neuen Ausstellung in der kommunalen Galerie in Adlershof teil. Der merkwürdige Titel „fri halsa – dem sein Hals selbst gehört“ lässt sich auf das Adjektiv „frei“ zurückführen.


weiter

29.01.2020
 Am Rand des Technologieparks in Adlershof erfolgte am 27. Januar der erste Spatenstich für ein Neubauprojekt der HOWOGE. Es ist geplant, dort insgesamt ca. 600 Wohnungen und eine Kita zu errichten.

weiter

28.01.2020
 Zur gestrigen Fraktionssitzung am 27. Januar hatten wir Gäste, die uns berichteten, was aktuell auf dem Gelände der ehemaligen Bärenquell Brauerei geplant ist, u.a. vom Investor WBRE Waterbound Real Estate GmbH den ehemaligen Senator für Stadtentwicklung in Berlin, Herrn Peter Strieder, und dem Architekten Sergei Tchoban.
weiter

02.12.2019
 In der letzten Ausgabe in diesem Jahr sind unsere Schwerpunktthemen:

- CDU-Fraktion Treptow-Köpenick lehnt Doppelhaushalt 2020/21 ab
- „Musketiere“ retten die Kiezkultur
- CDU unterstützt die Gewerbetreibenden im Gewerbegebiet Glienicker Weg/Adlergestell
- Anbindung von Johannisthal an die Autobahn A113
Sowie viele weitere Themen, für die wir uns durch Anträge in unserem Bezirk einsetzen.
Zur ganzen Zeitung geht es unter dem folgenden Link:
Miteinander für Treptow-Köpenick 
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU-Fraktion Treptow-Köpenick (Berlin)  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.33 sec. | 171780 Besucher