Weitere Pressemeldungen
21.01.2018
PM-VIII-039

Auf eine schriftliche Anfrage Drs.-Nr. VIII/0350) des Bezirksverordneten Sascha Lawrenz antwortet das Bezirksamt, dass ausreichende Mittel zur Aufstellung von Fahrradbügeln im öffentlichen Straßenland zur Verfügung stehen.

Zusatzinfos weiter

21.01.2018
PM-VIII-038

Aktuell ist in der Germanenstraße  an  der  Kreuzung  Schirnerstraße, bedingt durch die Umleitungsregelung für die Baumaßnahmen in der Straße am Falkenberg, eine Bedarfsampelanlage installiert, welche die Sicherheit der Kinder auf ihrem Weg zur Schule am Altglienicker Wasserturm gewährleistet.

Zusatzinfos weiter

23.12.2017
PM-VIII-037

Die CDU-Fraktion in der BVV Treptow-Köpenick ist enttäuscht über das nach wie vor unzureichende Angebot der Schwimmhalle Baumschulenweg. Die Sozialraumorientierte Planungskoordination des Bezirksamtes hatte am 21. Dezember darauf hingewiesen, dass sich die Öffnungszeiten des Bades verändert haben.

Zusatzinfos weiter

16.11.2017
PM-VIII-034

Eine Kleine Anfrage (VIII/0171) der CDU-Fraktion hat ergeben, dass im gesamten Bezirk verschiedene Strecken mit dem nicht in der StVO gelisteten Verkehrszusatzzeichen Radwegschäden ausgestattet wurden.

Zusatzinfos weiter

16.11.2017
PM-VIII-033

Mehrere Anwohner, insbesondere ältere Menschen, beschwerten sich über den Zustand des Gehweges, da dieser nach einer abgeschlossenen Baumaßnahme nicht wieder mit Gehwegplatten ausgestattet wurde. 

Zusatzinfos weiter

16.11.2017
PM-VIII-032

Die Schülerzahlen wachsen in den kommenden Jahren enorm. Im Einschulungsbereich der Schule an der Wuhlheide verdoppelt sich die Anzahl der Schulanfänger beinahe von 91 im Schuljahr 2017/2018 auf 172 im Schuljahr 2018/2019.

Zusatzinfos weiter

06.09.2017
PM-VIII-030

 Für die Buslinien 165 und N65 ist von der BVG der neue Haltestellenstandort Wasserstraße/Schnellerstraße errichtet worden.

Zusatzinfos weiter

25.06.2017
PM-VIII-0028

In den letzten Monaten und Jahren hat gerade in Berlin die physische und psychische Gewalt unter anderem gegen Polizisten, Feuerwehrleute, Rettungskräfte, Mitarbeiter der Ordnungsämter, Flüchtlinge, ehrenamtliche Helfer, homosexuelle Menschen, Behördenmitarbeiter, staatlichen Institutionen und politisch oder religiös andersdenkenden Menschen, aber auch gegen Gebäude, Gegenstände und fremdes Eigentum stark zugenommen.

Zusatzinfos weiter

25.06.2017
PM-VIII-0027

Der von der CDU-Fraktion eingereichte Antrag, die Lichtsignalanlage stadteinwärts im Bereich Adlergestell / Glienicker Weg zu optimieren und den tatsächlichen Erfordernissen des Verkehrs anzupassen, wurde in der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 22. Juni 2017 beschlossen.

Zusatzinfos weiter

22.06.2017
PM-VIII-0026

Gewalt beginnt nicht erst mit Angriffen auf Personen und Gegenstände. Das mussten wir bei gewalttätigen Ausschreitungen gegen Einrichtungen für Menschen mit Fluchterfahrung im ganzen Landbeobachten. Deutschlandweit, insbesondere aber auch in Berlin, ist die physische und psychische Gewalt gegen Flüchtlinge, Polizisten, Feuerwehrleute, Rettungskräfte, Mitarbeiter der Ordnungsämter, ehrenamtliche Helfer, homo- und transsexuellen Menschen, Behördenmitarbeiter, stattlichen Institutionen und politisch oder religiös andersdenkende Menschen gestiegen. Deshalb setzen sich die Fraktionen von SPD, die Linken, CDU und B90´Grüne aus tiefster Überzeugung gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit ein.

Zusatzinfos weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU-Fraktion Treptow-Köpenick (Berlin)  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.20 sec. | 52029 Besucher