Christian Schild
Liebe Mitbürger,

herzlich Willkommen auf der Internetseite 
der CDU-Fraktion in Treptow-Köpenick.


Wir machen Politik, um unseren schönen Bezirk Treptow-Köpenick immer noch ein Stückchen lebens- und liebenswerter zu gestalten.


Wir informieren Sie gerne über unsere Arbeit im Bezirk, sind aber auch an Ihren Gedanken, Meinungen und Problemen interessiert.

 

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns in Kontakt zu treten.


Ihr
Christian Schild
Fraktionsvorsitzender



CDU-Fraktion fordert Installation eines Blitzers
In Bohnsdorf machen sich die Anwohnerinnen und Anwohner seit vielen Jahren Sorgen über die zunehmende Verkehrsdichte in der Waltersdorfer Straße. Neben mehreren Gewerbeeinrichtungen und Supermärkten befindet sich auch die Schule am Buntzelberg an dieser vielbefahrenen Straße. Damit ist das Einzugsgebiet der Schule von den Verkehrsströmen stark  betroffen. Viele kleine Füße nehmen täglich einen beachtlichen Schulweg von der Stadtgrenze in Kauf, um zur Schule zu gelangen.


 
13.09.2016 | Dustin Hoffmann

Mehr als 13 Millionen Euro wurden in die Sanierung des Gartendenkmals Treptower Park gesteckt. Wege wurden hergerichtet, Bäume und Sträucher neu gepflanzt. Da ist es mehr als unverständlich, dass die SPD sich über alle Bedenken der Anwohnerinnen und Anwohner hinweggesetzt hat und das Lollapalooza Musikfestival am 10. und 11. September in den Treptower Park geholt hat.


03.09.2016 | Katrin Vogel MdA

Liebe Mitglieder,
es sind nur noch wenige Tage bis zur Wahl am 18. September 2016. Wir haben in den letzten Wochen vieles auf den Weg gebracht, um die Wähler von unseren Kandidaten und unserer Partei zu überzeugen.


03.09.2016 | Michael Vogel

Liebe Mitglieder und Freunde der CDU Treptow-Köpenick,
der September startet und damit beginnt die heiße Endphase des Wahlkampfes in Berlin. Fast täglich hören oder lesen wir neue Meldungen über Umfragewerte. Das Säbelrasseln wird auch begleitet vom beginnenden Bundestagswahlkampf. Es werden Koalitionsaussagen oder –absagen lanciert, Unterstellungen kursieren, so zum Beispiel, dass die CDU T-K mit der AfD zusammenarbeiten würde, um mich als Bürgermeister zu wählen. Ich kann und möchte mich an dieser Stelle von solchen Aussagen distanzieren. Ich sehe bisher keine Schnittmengen, die eine Zusammenarbeit ermöglichen könnten.


03.09.2016 | Maik Penn

Liebe Mitglieder und Freunde,
in wenigen Wochen ist es soweit: Berlin wählt und entscheidet darüber, ob Rot-Grün-Rot die Regierung wird übernehmen können oder die CDU so stark wird, dass an uns vorbei keine stabile Regierungsbildung möglich ist.


03.09.2016 | Fritz Niedergesäß

Als nach dem 2. Weltkrieg Hunger und Elend nicht nur in Deutschland sondern in ganz Europa an der Tagesordnung waren, hatten die Väter der „Sozialen Marktwirtschaft“ ihre große Chance. Ludwig Erhard stützte sich bei der Umsetzung der Wirtschaftsreformen unmittelbar nach dem Krieg bereits 1946 auf die Lehren der Wirtschaftswissenschaftler Müller-Armack, Röpke, Eucken u. a. und führte eine Form des Wirtschaftens ein, in der Freiheit, Wettbewerb und Wohlstand für alle Schichten der Bevölkerung die oberste Zielstellung war.


Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU-Fraktion Treptow-Köpenick (Berlin)  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.21 sec. | 95493 Besucher